Zeigt alle 2 Ergebnisse

-16%
Ursprünglicher Preis war: CHF2'049.00Aktueller Preis ist: CHF1'729.00.
-18%
NEW
ab CHF2'790.00 ab CHF2'275.00

E-Bike – Die moderne Wahl für alle Fahrradliebhaber

Moderne E-Bikes bieten nicht nur Komfort, sondern überzeugen auch mit Zuverlässigkeit und innovativem Design. Die Zeiten, in denen sperrige Motoren das Aussehen eines Fahrrads beeinträchtigten, sind längst vorbei. Dank schlanker Bauweise und gesteigerter Leistung gibt es heute E-Bikes für sämtliche Fahrradtypen und Größen. Verschiedene Leistungsstufen und Funktionen erfüllen alle Anforderungen, sodass auch Sie das passende Elektrofahrrad nach Ihren Wünschen finden können.

E-Bikes und Pedelecs – Wo liegt der Unterschied?

Die meisten im Handel erhältlichen Fahrräder, die umgangssprachlich als E-Bikes bezeichnet werden, fallen eigentlich in die Kategorie der Pedelecs. Der Begriff "E-Bike" bezieht sich allgemein auf ein Fahrrad mit Elektromotor. Daher gibt es eine klare Unterscheidung zwischen Pedelecs und E-Bikes.

Was ist ein Pedelec?

Pedelec steht für "Pedal Electric Cycle" und der Name selbst verdeutlicht den entscheidenden Unterschied zwischen den beiden Typen. Bei einem Pedelec ist die Nutzung der Pedale immer erforderlich. Das bedeutet, der Fahrer kann sich nicht einfach zurücklehnen und das Fahrrad allein über den Lenker steuern. Pedelecs unterstützen das Treten, entlasten jedoch nicht vollständig.

Kein Führerschein und keine Versicherungspflicht

Die Leistung des Elektromotors bei Pedelecs beträgt in der Regel etwa 250 Watt. Die meisten Modelle bieten verschiedene Einstellungen, um die optimale Unterstützung individuell anzupassen. Dabei basiert die Einstellung meist auf der Trittfrequenz oder der auf die Pedale übertragenen Kraft des Fahrers. Für Pedelecs benötigen Sie weder einen Führerschein noch eine Versicherung, und obwohl keine Helmpflicht besteht, wird aus Sicherheitsgründen dringend empfohlen, einen Helm zu tragen.

Was ist ein E-Bike im engeren Sinne?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem E-Bike im engeren Sinne und einem Pedelec besteht darin, dass ein E-Bike beschleunigen kann, ohne dass Sie in die Pedale treten müssen. Durch einen Griff aktivieren Sie den leistungsstarken Elektromotor, der die Fortbewegung des Fahrrads übernimmt. Bei diesem Fahrradtyp sind Motorleistungen von bis zu 500 Watt erlaubt.

Da der Motor das Fahrrad eigenständig antreibt, wird dieser Fahrradtyp als Kleinkraftrad eingestuft. Daher ist ein Mofa-Führerschein sowie ein Versicherungskennzeichen erforderlich, um das Fahrrad im Straßenverkehr zu führen. Eine gesetzliche Helmpflicht besteht jedoch auch hier nicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Shop-Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.